Markus Grundtner

Autor, Jurist und Ex-Journalist

Termine

„Es gibt nichts Schöneres, als gekündigt zu werden, Isabel“, sagt Max am Telefon.

Planet im Ausverkauf

Bevorstehende Lesungen:

Österreichische Gesellschaft für Literatur (Palais Wilczek, Herrengasse 5, Stiege 1, 2. Stock, 1010 Wien), 21.01.2021, 19.30

Markus Grundtner liest regelmäßig in Österreich (Ebreichsdorf, Linz, St. Pölten, Wien), Deutschland (Berlin, Stuttgart) und der Schweiz (Basel).

Vergangene Lesungen:

17.09.2020 – Café Siebenstern, Wien

27.01.2020 – books4life, Wien 

05.12.2019 – Österreichische Gesellschaft für Literatur, Wien

02.12.2019 – read!!ingroom, Wien

17.11.2019 – Café Anno, Wien

07.10.2019 – Salon Schräg, Wien

28.08.2019 – read!!ingroom, Wien

31.07.2019 – Hotel Renaissance, Wien

24.06.2019 – Badeschiff, Wien

08.06.2019 – books without covers, Berlin

28.04.2019 – Café Anno, Wien

17.04.2019 – Café Schopenhauer, Wien

13.03.2019 – Buch im Beisl – AU, Wien

03.12.2018 – Weihnachtsfeier jusalumni – ARS Akademie, Wien

25.11.2018 – Café Anno, Wien

16.11.2018 – Café Emmi, St. Pölten

21.10.2018 – Café Anno, Wien

28.09.2018 – Schauspielhaus, Wien

14.09.2018 – Café Ritter, Wien

31.08.2018 – Glockhof, Ebreichsdorf

25.07.2018 – read!!ing room, Wien

21.07.2018 – lit.fest Stuttgart, Stuttgart

20.06.2018 – Literaturhaus Wien, Wien

01.06.2018 – Stadtbücherei Leonding, Leonding

03.05.2018 – Café Schopenhauer, Wien

26.04.2018 – Vinothek Miller-Aichholz, Wien

22.04.2018 – Café Anno, Wien

12.04.2018 – Buch im Beisl – AU, Wien

15.03.2018 – Hollerei, Wien

22.02.2018 – Café Dezentral, Wien

29.01.2018 – Salon Schräg, Wien

03.12.2017 – Café Anno, Wien

27.11.2017 – Amerlinghaus, Wien

04.11.2017 – Café Schopenhauer, Wien

22.06.2017 – Vinothek Miller-Aichholz, Wien

29.05.2017 – Café Central, Wien

16.05.2017 – read!!ing room, Wien

02.10.2016 – Café Anno, Wien

26.06.2016 – Café Anno, Wien

11.09.2016 – lit.fest Stuttgart, Stuttgart

30.05.2016 – Café Central, Wien

29.11.2015 – Café Anno, Wien

© 2021 Markus Grundtner

Thema von Anders Norén